Das Testzentrum läuft – wir sind stolz und dankbar

Das Testzentrum läuft – wir sind stolz und dankbar

Die BZ berichtet heute über die Corona-Testsituation im Freibad, ein weiterer Meilenstein in der Pandemiebekämpfung.

Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, mit einem Zwischenfazit innezuhalten und festzustellen: Langsam bekommen wir so etwas wie Routine im managen des Ausnahmezustandes. Erst die Desinfektionsmittel, dann die Masken am Maskenkiosk, nun das Testen in seinen verschiedenen Varianten, dazwischen verschiedenste Formen der Mangelverwaltung im pharmazeutischen Bereich. Es sind logistische Meisterleistungen, die wir immer wieder in Kooperation mit vielen Beteiligten und Unterstützern extrem kurzfristig und umsichtig stemmen. Dass dies so gut gelingt, darüber freuen wir uns und darauf sind wir auch etwas stolz.

Zum einen sind wir stolz auf unser tolles, engagiertes Apotheken-Team, das seit nunmehr einem Jahr immer wieder an die Grenze dessen geht, was möglich und machbar ist. Ein Team, das mit so viel Motivation, persönlichem Einsatz, Ideenreichtum und Verantwortungsgefühl für unsere Kunden da ist.

Zum anderen sind wir stolz auf die unsere externen Partner und Unterstützer, die genauso engagiert, unkompliziert und kreativ alles geben, um mit uns die Gesundheit der Menschen in Titisee-Neustadt und Umgebung zu schützen. Es macht uns stolz mit so tollen Mitarbeiter*innen und regionalen Partnern zusammen zu arbeiten.

Vor allem aber sind wir eins: von Herzen dankbar für den Spirit, den wir erleben, die mehr als engagierte Zusammenarbeit und das Zusammenstehen in dieser Zeit.

Bildquelle: Badische Zeitung

Weitere Meldungen:

Vorherige Meldung: